Mittwoch, 26. Februar 2014

Vier Monate und ein Zahn weniger

Heute ist es soweit: ich bin vier Monate alt - oder jung? Nachdem ich heute ausnahmsweise von Herrchen geweckt wurde, haben wir unseren Morgenspaziergang gemacht. Herrchen war auch schnell genug, so dass ich meine kleinen und großen Geschäfte alle draußen erledigen konnte.

Dann ging es ganz aufregend weiter. Eigentlich wollte ich gerade zu meinem Napf gehen, um zu frühstücken, als ich gemerkt habe, dass irgendetwas in meinem Mund nicht stimmt: ich hatte einen ganz wackeligen Zahn, der irgendwie nicht raus wollte. Aber ich habe nicht aufgegeben und vor lauter Überraschung den Zahn auch gleich verschluckt - blödes Gefühl. Jedenfalls war mir der Appetit aufs Frühstück erst einmal vergangen. Aber das habe ich dann später im Büro natürlich nachgeholt.

Hoffentlich wächst da ein neuer Zahn, sonst bin ich ja bald zahnlos ... und dann?