Donnerstag, 8. Mai 2014

Ich wurde erkannt

Shopping in Buxtehude

Heute waren wir in Buxtehude shoppen. Das ist irgendwie doof. Denn es bedeutet, dass Herrchen oder Frauchen in einem Geschäft verschwinden, in dem Hunde nicht erlaubt sind. Ich muss dann mit dem anderen vor der Tür warten. Nur in einer kleinen Kaffeerösterei, durfte ich mit hinein kommen. Meine Menschen meinten, dass es dort ganz gut riecht - für meine Nase war da viel zu viel Kaffee in der Luft ...

Vor einem Geschäft sprach mich eine Frau an und fragte, ob ich ein Elo sei. Herrchen hat ganz stolz "Ja" gesagt. Wir Elos sind nämlich ganz tolle Hunde. Sie hat mich gleich erkannt!

Außerdem habe ich noch ein paar Hunde gesehen.

Zwischendurch wollten mich noch zwei ganz kleine Kinder begrüßen. Das fand ich ganz toll. Bei kleinen Kindern bin ich immer ganz ruhig und vorsichtig. Ich möchte ihnen nämlich nicht weh tun, oder dass sie Angst vor Hunden bekommen.

Der ganze Shopping-Ausflug war so aufregend und anstrengend, dass ich jetzt unbedingt schlafen muss.... gääääähhhhn ...




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen