Dienstag, 27. Mai 2014

Stacheliger Besuch am späten Abend

Quelle: Wikipedia
Heute Abend habe ich wieder ein neues Tier kennen gelernt.

Am späten Abend haben Herrchen und ich noch unseren traditionellen Abendspaziergang gemacht. Gleich von Anfang an habe ich eine bisher unbekannte Fährte wahrgenommen. Ich bin ihr bis in unseren Garten unter einen Baum gefolgt, um dort ein kleine, stachelige Kugel zu entdecken.

Herrchen hat diese Kugel "Igel" genannt.

Ganz skeptisch bin ich ganz vorsichtig näher gegangen und habe genau geschnüffelt. Mir war diese Kugel nicht ganz geheuer. Plötzlich hat sie sich bewegt, da bin ich einen Schritt zurück und habe mal gebellt. Schließlich ist dieser Garten mein Revier.

Weil die Stacheln von diesem Igel meiner Nase weh tun können, hat Herrchen aufgepasst, dass ich "nicht angegriffen" werde. - Wir sind dann weiter gegangen, damit der Igel seine Ruhe hat. Und ich habe noch kleine und große Geschäfte erledigt, damit wir alle gut und ohne Unterbrechungen schlafen können.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen