Sonntag, 29. Juni 2014

34 Wochen

Zu meinem Geburtstag haben wir am Abend einen schönen Spaziergang gemacht; erst zur Kirche hier im Ort und dann noch an den Fluss. Schade, dass wir den Weg erst so spät entdeckt haben. Da können wir viel schöner laufen, als auf den Asphalt-Straßen im Dorf. Es gibt viel zu schnüffeln, keine Autos und es ist schön ruhig.

Wir mussten über eine kleine Brücke laufen, die ein Geländer aus Steinen hat. Weil ich doch auch sehen wollte, was darunter ist, habe ich mich einfach mal auf die Hinterbeine gestellt.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen