Donnerstag, 26. Juni 2014

Sul mercato (auf dem Markt)

Gestern waren wir in Levanto auf dem wöchentlichen Markt. Hier gibt es neben Obst und Gemüse vor allen Dingen Kleider, Schuhe, Gürtel und Haushaltswaren. Klar, da musste Frauchen natürlich hin und sich durch die Menschenmenge kämpfen. Mir war das viel zu eng, zu laut und viel zu viele Menschen - obwohl die Italiener immer wieder sagen, wie schön ich bin. Auf italienisch klingt das ganz toll "Bella!".

Jedenfalls war ich ganz froh, dass Herrchen mit mir immer wieder auf die Seite gegangen ist, oder mich auch mal ein Stück getragen hat. Zwischendurch hat mein Hundeherz mal ganz schnell geschlagen, weil ich diese Märkte doch noch gar nicht kannte. Außerdem war es auch ziemlich warm. In einer Markthalle für Obst und Gemüse stand am Eingang ein Wassernapf für uns Hunde. Das ist total nett!

Für heute habe ich einen Ruhetag beantragt. Ich muss mich ausruhen und die vielen Eindrücke verarbeiten.

PS: Heute bin ich bereits 8 Monate alt!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen