Mittwoch, 17. September 2014

Nussknacker

Ich mache gerade eine Ausbildung zur anerkannten Nussknackerin.

Bei uns im Garten wächst ein Baum, von dem Walnüsse (Baumnüsse, wie Frauchen sagt) herunter fallen. Die Nüsse knacke ich mit meinen scharfen Zähnen und dann esse ich ganz genussvoll den Inhalt. Das ist eine tolle Sache. Leider vergesse ich manchmal vor lauter Nuss-knack-Eifer, dass ich ja im Garten bestimmte Geschäfte erledigen sollte. Aber Herrchen erinnert mich dann schon daran...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen