Mittwoch, 31. Dezember 2014

Happy New Year

Ich wünsche euch allen ein gutes neues Jahr!

Bitte denkt daran, dass wir Hunde ganz empfindliche Ohren und Nasen haben. Deshalb verzichtet doch bitte auf Feuerwerk - wir sind euch dafür sehr dankbar!


Dienstag, 30. Dezember 2014

Sonntag, 28. Dezember 2014

Frauchens Familientreffen

Im August hatten wir Elos vom Adelsbächle ein tolles Familientreffen. Heute waren wir in der Schweiz, das ist das Land, wo Frauchen herkommt, bei einem Geschwistertreffen von Frauchen. Ich war der einzige Hund in der Runde und das ist manchmal etwas langweilig.

Alle fanden mich ganz "süß" oder "herzig" und "schön" und "hübsch". Das tut der Hundeseele gut, solche Komplimente zu hören.

Nach dem Mittagessen sind Herrchen und Frauchens großer Bruder mit mir spazieren gegangen. Ganz lange sind wir durch den hohen Schnee gelaufen. Das hat mir ganz viel Spaß gemacht. Wir sind auch ein paar anderen Hunden begegnet. Zum Glück sprechen die nicht Schweizerdeutsch, sonst hätte ich sie gar nicht verstanden.

Nach dem Spaziergang war ich ganz müde und habe ein Nickerchen gemacht.

Samstag, 27. Dezember 2014

Ein Jahr bei meinen Menschen

Vor genau einem Jahr bin ich umgezogen: weg von meiner Mami zu meinen Menschen. Nun lebe ich schon ein ganzes Jahr bei ihnen und bin ganz glücklich und dankbar!

Damals war es etwas schmerzhaft, meine Mami Happy und meine Ziehmutter Annette zu verlassen. Sie haben mir geholfen, meinen Koffer zu packen und mir den Abschied leicht gemacht. Annette meinte damals, ich würde in eine gute Familie kommen. Sie hatte Recht. Auf dem Weg zu meinem neuen Zuhause habe ich am Anfang etwas geweint und bin dann eingeschlafen.

In der neuen Wohnung angekommen, habe ich alles ganz genau abgeschnüffelt und, weil ich so dringend musste, gleich noch mitten in den Raum gemacht. Das mache ich natürlich schon lange nicht mehr.

Im letzten Jahr habe ich so viele Dinge erlebt! Aber davon habe ich ja regelmäßig in meinem Tagebuch berichtet. Ich hoffe, dass ich noch ganz viele Jahre bei meinen Menschen bleiben kann!

Hier seht ihr noch zwei Fotos von damals und heute:

Los gehts

Jeden Nachmittag fahren wir zu unserem Lieblingswald, um dort spazieren zu gehen. Im Wald kann ich schön rennen, toben, schnüffeln und nebenbei große und kleine Geschäft erledigen.

Wenn Herrchen und ich im Auto sitzen, kann ich es immer kaum erwarten, bis es endlich losgeht.

Freitag, 26. Dezember 2014

14 Monate

Mit etwas Verspätung gab es heute noch ein paar Schneeflocken. Das hat zwar nicht für richtig "weiße Weihnachten" gereicht, aber für mich genug, um ausgelassen zu toben. Schnee ist richtiges Elo-Wetter. Man nennt uns auch "SchneElo".

Der Schnee war ein tolles Geschenk zu meinem 14-monatigem Geburtstag.

Mittwoch, 24. Dezember 2014

Fröhliche Weihnachten

Ich wünsche allen Hunde und Menschen frohe Weihnachten! Hoffentlich bekommt ihr viele Geschenke: große Knochen, Spielzeug und ein besonderes Weihnachtsessen!

Ich bin froh, dass wir Herrchen und Frauchen nicht so eine alberne Nikolausmütze aufgesetzt haben :-)

Samstag, 6. Dezember 2014

Der Nikolaus war da

Ich habe ihn weder gesehen noch gehört. Bestimmt ist der Nikolaus auf besonders leisen Pfoten herein geschlichen und mir besonders bravem Hund ein tolles Geschenk da gelassen. In meiner Nikolaus-Tüte (ich habe ja keine Schuhe!), war etwas zum Spielen und natürlich auch zum Fressen.

Also, ich finde, dass die Zeit vor Weihnachten besonders toll ist!

Montag, 1. Dezember 2014

Adventskalender

Heute morgen habe ich eine Überraschung bekommen. Es ist ein "Adventskalender". Ich bin zwar nicht ganz sicher, was das bedeutet, aber jeden Tag öffnen Herrchen und ich ein Türchen und dahinter ist etwas Leckeres für mich versteckt. Das finde ich ganz toll.

Wenn alle Türchen geöffnet sind, dann ist Weihnachten? Ob ich dann wohl noch mehr Leckerlies kriege?