Mittwoch, 5. August 2015

Ein neuer Fußball

Heute sind wir nach Aurich gefahren. Nachdem wir ewig lange durch die Fußgängerzone gelaufen sind, war endlich ein Hoffnungsschimmer am Horizont: ein Geschäft für mich: Schecker. Dort hat Herrchen schon mal tolle Dinge für mich bestellt.

Also sind wir rein, aber dann begann die Qual: so viele tolle Spielzeuge, Leckerlies, bequeme Hundebetten und ich durfte nichts davon ausprobieren. Nur gucken, nicht schnüffeln! Aber Herrchen und Frauchen haben dann getrocknetes Straußenfleisch für mich gekauft - das ist ganz lecker. Und es gab einen neuen Fußball für mich. Der vorige von IKEA hat leider nur einen halben Tag lang gehalten.

So finde ich Ausflüge schön, wenn auch etwas für mich dabei ist.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen