Montag, 22. Februar 2016

im Tierpark

Am Sonntag haben wir einen Ausflug gemacht. Mit vielen anderen Hunden (und ihren Menschen) aus der Hundeschule sind wir in einen Tierpark gegangen. Da haben wir viele interessante Tiere kennen gelernt: Rehe, Hirsche, ein Wisent, Wildschweine, Bären und noch viele mehr.

Beim Wildschwein bin ich etwas auf Abstand gegangen und bei den großen braunen Kuschelbären war es mir nicht ganz wohl ...

Zwischendurch haben wir dann eine Pause gemacht. Für unsere Menschen gab es Kaffee und Kuchen. Für uns Hunde gab es leckere Knabbersachen.

Der Ausflug war total schön. Die Sonne hat geschienen und es war schön warm. Zwischendurch wurde ich von Nadine - sie ist die Chefin in der Hundeschule - gelobt. Sie meinte, ich wäre die ganze Zeit sehr entspannt gewesen!

Hier gibt es noch Fotos von unserem Ausflug.









Samstag, 13. Februar 2016

Auf Entzug

In den letzten Tagen mussten Frauchen und ich auf Herrchen verzichten. Wir sind beide auf Entzug. Den ganzen langen Tag war er nämlich wieder in der Schule, um noch klüger zu werden. Erst am Abend kam er immer nach Hause.

Herrchen ist selbständiger Business-Coach (mit eigener Webseite) und lernt ganz fleißig, wie er andere Menschen gut coachen kann.

Heute ist zum Glück der vierte und letzte Tag, wo Herrchen nicht da war.

Jetzt sind Frauchen und ich wieder glücklich.

Samstag, 6. Februar 2016

Sonderausstattung

Heute erzähle ich euch von einer Sonderausstattung, die wir Elos haben. Es ist das geniale selbstreinigende Fell. Besonders in der schmuddeligen Jahreszeit (also dann, wenn das spielen draußen richtig viel Spaß macht), kommt dieses Fell zum Einsatz.

Müde, glücklich und öfter auch mal schmutzig komme ich nach unserem Waldspaziergang nach Hause. Manchmal verdreht Frauchen die Augen, weil sie findet, ich sei schmutzig. Ich finde, ich hatte viel Spaß.

Jedenfalls lege ich mich dann hin und schlafe. In dieser Zeit passiert etwas ganz mysteriöses. Mein Fell trocknet, der ganze Sand fällt heraus und ich bin wieder sauber. Es passiert einfach so im Schlaf. Herrchen nimmt dann einfach den Besen und alles ist wieder gut. Andere Hunde haben diese Sonderausstattung leider nicht.